Hamburg untenrum

Nachdem ich mich in München und in Berlin in den Untergrund begeben habe, war jetzt der hohe Norden dran.

Hamburg hat sehr schöne U-Bahn-Höfe. Die neueren Stationen wie Hafencity oder Elbbrücken sowieso. Aber auch ältere wie Klosterstern haben –  manchmal erst auf den zweiten Blick – eine Symmetrie oder eine Beleuchtung, mit der fotografisch gespielt werden kann.

Die Haltestelle Hafencity mit der wechselnden Beleuchtung hat sich ein bisschen in mein verschrumpeltes schwarzes Herz gebohrt. Deshalb mehrere Fotos davon. Entschuldigung dafür – oder auch nicht. Ist ja schließlich mein Blog.

Pfff.

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.