Méxiko – Baja California

Die Durchquerung von Mexikos Baja California ist eine abwechslungsreiche Reise zwischen den beiden Meeresküsten und ihrem Artenreichtum und der kargen Wüstenlandschaft dominiert von Cardons, den riesigen baumartigen Kakteen. Die Hochlagen im Norden sind von Wäldern bedeckt, die mehr an Kanada erinnern als an Mexiko. In Flusstälern wiederum schließen sich Dattelpalmen zu großen Oasen zusammen. Alte spanische Missionen zeugen von der neueren Geschichte, während Felsmalereien die indigene Kultur festhalten.
 
Im Gegensatz zur fast unberührten Natur sieht man in den besiedelten Gebieten oft Gebäude unbenutzt oder unfertig dem Verfall überlassen, weil das Geld mittendrin alle war. Alte rostige Autos werden auf den Grundstücken als Ersatzteillager gehortet. Kompensiert wird das durch bunt bemalte Häuser, die trotzig Lebensfreude ausstrahlen. Die Menschen gucken manchmal grimmig, sind aber durchweg freundlich und herzlich.
 
 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.